Skip to main content

Wie kann ein Bananenbaum überwintern?

Die Frage, wie ein Bananenbaum überwintern kann, beschäftigt viele Gartenfreunde immer wieder. Denn auch wenn Bananenbäume im Allgemeinen als sehr geduldige und robuste Gewächse gelten, so bedarf es doch zumindest einem bestimmten Mindestmaß an Bananenbaum Pflege, damit ein Bananenbaum überwintern kann, ohne Schaden zu nehmen. Wie bei jeder Pflanze ist es natürlich wichtig, dass Ihr Bananenbaum gesund ist, damit der Bananenbaum überwintern kann. Nur ein gesunder Bananenbaum kann den Winter überstehen. Denn egal ob der Bananenbaum im Haus oder im Garten überwintern soll – das Überwintern ist gerade für tropische Pflanzen wie den Bananenbaum eine große Anstrengung. Je gesünder der Bananenbaum ist, desto besser kann der Bananenbaum überwintern!

Wenn Sie Ihrem Bananenbaum so wenig zumuten wollen wie möglich, sollte Ihr Bananenbaum am besten in einem Wintergarten überwintern. Damit Ihr Bananenbaum überwintern kann, ohne sämtliche Kräfte aufzuzehren, sollte er gut mit Licht versorgt sein. Deshalb bietet sich ein Wintergarten besonders an. Aber auch spezielle Pflanzenleuchten geben Ihrem Bananenbaum an kalten Tagen Energie, um auch harte Winter zu überstehen.

So kann Ihr Bananenbaum überwintern – im Freien. Natürlich kann Ihr Bananenbaum überwintern, auch ohne dass Sie ihn ins Haus holen. Im Freien ist es wichtig, dass Sie ihn rechtzeitig zurückschneiden und gut in Stroh oder Jute packen, damit er den Winter unbeschadet überstehen kann. Vor dem Rückschnitt sollten Sie sich nicht scheuen. Bananenbäume wachsen schnell, auch wenn sie vor dem Einbruch des Winters bis auf wenige Zentimeter zurückgeschnitten werden.

Am besten im Wintergarten den Bananenbaum überwintern lassen.

Hier erfahren Sie mehr über die richtige Bananenpflanze Pflege von einem Bananenbaum